Ofenventilator: Eine sinnvolle Erweiterung für Ihren Kamin

Mit einem Ofenventilator lässt sich die warme Luft eines Ofens oder Kamins schnell im Raum verteilen oder in andere Räume lenken. Dazu wird der Ofenventilator ganz einfach auf den Ofen gestellt oder ans Ofenrohr gehängt. Die zum Drehen der Rotorblätter benötigte Energie erzeugt der Ventilator selbst.

Die angebotenen Ofenventilatoren unterscheiden sich in Größe, Design und der Anzahl der Rotorblätter. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen einige besonders beliebte Modelle vor und erklären Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.

Ofenventilatoren zum Aufstellen

Stromloser Ventilator für Kamin Holzöfen Öfen, 4 Flügel Rotorblätter Kamin-Ventilator Ofenventilator Feuerstelle Kaminöfen Ofen Fan ohne Strom Umweltfreundlich(Schwarz)
Stromloser Ventilator für Kamin Holzöfen Öfen, 4 Flügel Rotorblätter Kamin-Ventilator Ofenventilator Feuerstelle Kaminöfen Ofen Fan ohne Strom Umweltfreundlich(Schwarz)*
von Surophy
  • ✅[Kein Strom oder Akku]: Angetrieben durch Wärme. praktisch und ökonomisch! - Holzofen Fan für Öfen, bekommt Macht aus der WÄRME von Ihrem Kamin, Holzofen oder Pelletofen. Effektiv nutzen Sie die Hitze von Ihrem Holzofen und zerstreuen Sie es auf Ihr Zimmer. Der Ventilator zirkuliert warme Luft mit einer Rate von 270 CFM (Kubikfuß pro Minute) und verwendet 28% weniger Holz. Sie können Wärme in Ihrem Zimmer genießen und Ihren Komfort erhöhen und Ihre Rechnung sparen.
  • ✅[Automatisch]: Startet der Ventilator die Arbeit, wenn die Oberflächentemperatur des Kamins unter dem Ventilator etwa 50 ℃ bis 350℃ ist. Je höher die Temperatur des Ofens, desto schneller drehen sich die Klingen. Schieben Sie ab und stoppen Sie, wenn der Ofen kühlt(Optimale Reichweite: 80-250℃).
  • ✅[Einzigartiger Klingenentwurf]: Arbeiten leise, mehr Luft flow.Feature mit den einzigartigen Klingenentwurf, Der Ofenventilator kann mehr warme Luft mit stiller Arbeit fahren. Kein Lärm! Sie werden die warme Luft in einer ruhigen und komfortablen Umgebung genießen.
  • ✅[Hinweis]: Kamin Ventilator macht sich den sogenannten Peltier-Effekt zunutze und erzeugt seinen eigenen Strom. Dieser treibt einen kleinen Motor an. Unser Stove Fan 4S legt bereits ab 50℃ los und dreht sich fleißig. Messen Sie also am besten vorher bei Ihrem Ofen die Außentemperatur auf der Topplatte nach - nur so können Sie auf Nummer sicher gehen.
  • ✅[Sicherheitsdesign]: Eine bi-metallische Sicherheitseinrichtung.Der Lüfter kommt mit einem bi-metallischen Sicherheit devicein der Basis des Fan.Wenn die Oberflächentemperatur über etwa 250 ℃ steigt, wird es vorsichtig heben die Vorderseite des Lüfters, um die zu schützen TEG und Motor. Der Ventilator erholt sich automatisch, wenn die Oberflächentemperatur abnimmt. Damit wird die Sicherheit der Nutzer gewährleistet und unvernünftiges Nutzungsverhalten vermieden, das die Lebensdauer des Ventilatores verkürzt.
 Preis nicht verfügbar *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. October 2019 um 19:20 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
Valiant Premium 4, FIR361
Valiant Premium 4, FIR361*
von Valiant
  • Wärmebetriebener Ventilator; geräuscharm; bewirkt eine gleichmäßige Verteilung warmer Luft im Raum
  • Mit Eigenantrieb; keine Batterien oder externen Stromquellen erforderlich
  • Fördert die Brennstoffeffizienz
  • Einfach auf dem Kamin platzieren und der Ventilator arbeitet mit der aufsteigenden Wärme
  • Betriebstemperatur: 80-250 °C
  • only 199mm high to fit the tightest of spaces; Ultra low 50°C starting temperature;pushing at a huge rate of 350 feet a minute
  • Maximale Betriebstemperatur 340 ° C (640 ° F) Optimale Betriebstemperaturbereich von 100 bis 200 ° C ( 212 bis 392 ° F) Eingebaute Schutzsystem , um den Lüfter Überhitzung zu stoppen 24 Monate Herstellergarantie;
Prime Preis: € 77,86 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. October 2019 um 17:48 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
Stromloser Ventilator von WARMICA - Kamin Ventilator stromlos - Ventilator für Holzöfen - Ofen Ventilator für optimale Verteilung der Luft
Stromloser Ventilator von WARMICA - Kamin Ventilator stromlos - Ventilator für Holzöfen - Ofen Ventilator für optimale Verteilung der Luft*
von Y&Y ONLINESHOP
  • ✔︎ STROMLOS: Der WARMICA Ventilator macht lästige Verkabelungen neben dem Holzofen oder dem Kamin überflüssig. Angetrieben wird der Ventilator durch die Oberflächen-Hitze Ihres Kamins oder Holzofens und startet sobald die Temperatur der Oberfläche zwischen 50°C bis 350°C liegt. Die optimale Temperatur liegt bei 250°C. Es ist nicht zu empfehlen das Produkt zu kaufen, wenn die Höchsttemperatur Ihres Ofens bei 100°C liegt, da der Ventilator nicht effizient genug arbeiten kann.
  • ✔︎ ATMOSPHÄRE: Mit diesem Produkt sorgen Sie im handumdrehen für Gemütlichkeit, denn der WARMICA Ventilator verteilt die Wärme ihre Ofens optimal im Raum ohne stören eines Luftzugs oder ähnliches. Die Wärme wird effektiv genutzt und im Raum verteilt. Somit können Sie Ihren Komfort erhöhen und sich eine teure Rechnung sparen.
  • ✔︎ PERFEKTES DESIGN: Mit seinem modernen Aussehen fügt sich der WARMICA Ventilator ideal in das Ambiente Ihrer zeitgemäß eingerichteten Wohnung und ist somit gleichzeitig ein echter Hingucker! Der optische Eindruck ist einfach nur perfekt.
  • ✔︎ HOCHWERTIG: Produkte aus dem Hause WARMICA stehen für beste Qualität und Langlebigkeit. Alle Ventilatoren werden von der Produktionsfirma getestet, bevor diese eingepackt werden. Dafür stehen wir mit unserem Namen. Bitte überschreiten Sie die Temperatur von 350°C nicht, da sonst Schäden entstehen können.
  • ✔︎ DEUTSCHER SERVICE: Kein fragwürdiger und unseriöser Support aus Fernost mit Google-Übersetzungen. Mit WARMICA haben Sie einen Partner mit Geschäftssitz in Deutschland und Support in deutscher Sprache.
Prime Preis: € 39,99 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. October 2019 um 19:20 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
Tomersun - Lüfter mit 3 Blättern, hitzebetrieben, für Holzofen, Kamin
Tomersun - Lüfter mit 3 Blättern, hitzebetrieben, für Holzofen, Kamin*
von Tomersun
  • Kompakte Größe – 22,1 x 17 x 9,1 cm, Material: Aluminium.
  • Keine Batterien oder Strom erforderlich: Durch die Hitze des Ofens werden die Ventilatorflügel betrieben. Die Geschwindigkeit wird entsprechend der Temperatur des Ofens automatisch angepasst.
  • Längere Lebensdauer: Im Boden des Geräts befindet sich eine bi-metallische Sicherheitsvorrichtung. Wenn die Oberflächen-Temperatur ca. 300 ℃ übersteigt, hebt die Sicherheitsvorrichtung die Vorderseite des Lüfters leicht an, um den TEG und den Motor zu schützen.
  • Flüsterleise: Der einzig bewegliche Teil ist der Ventilator. Sie werden gar nicht merken, dass der Lüfter da ist, Sie spüren nur die Wärme.
  • Weniger Verbrauch, mehr Effizienz: Reduziert den Brennstoff-Verbrauch und heizt Zimmer schneller auf.
Prime Preis: € 29,59 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. October 2019 um 19:20 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
Carlo Milano Ofenventilator: Stromloser Kaminofen-Ventilator mit 4 Lüfter-Blättern, für 65-345 °C (Kamin Ventilator)
Carlo Milano Ofenventilator: Stromloser Kaminofen-Ventilator mit 4 Lüfter-Blättern, für 65-345 °C (Kamin Ventilator)*
von Carlo Milano
  • Ideal für alle Kaminöfen • Umweltfreundlicher Betrieb über Wärme • Startet selbstständig ab 65 °C • Reguliert Drehzahl mit zunehmender Wärme • Mit Überhitzungsschutz
  • Zum Aufstellen auf warmer Oberfläche von Schwedenofen (Kaminofen) • Selbstregulierend: dreht sich mit zunehmender Ofen-Wärme schneller • Mit Überhitzungsschutz: Plättchen im Boden dehnt sich bei großer Hitze aus und sorgt für Kühlung durch Abstand zur heißen Ofen-Oberfläche • Material: eloxiertes Aluminium
  • Umweltfreundlicher Betrieb ohne externe Stromversorgung: Peltier-Element wandelt Oberflächen-Wärme in Thermoelektrizität um • 4 Lüfterblätter für optimale Wärmeverteilung • Nahezu geräuschloser Betrieb • Maße: ca. 21 x 13,5 x 11,5 cm, Rotor: Ø 19 cm
  • Automatischer Start ab 65 °C • Verwendbar auf Oberflächen mit bis zu 345 °C • Farbe: schwarz
  • Ofenventilator inklusive deutscher Anleitung. Ofenlüfter - Außerdem relevant oder passend zu: Ventilatoren, Kaminbesteck, Heizlüfter, Kabelloser, Batterie, stromlos, Heizung, Besteck, Gebläse, Oven, Fan
 Preis: € 49,95 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. October 2019 um 19:20 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
Mitsuru® Ofenventilator ohne Strom für Holzofen Kamin, 4 Blätter (schwarz)
Mitsuru® Ofenventilator ohne Strom für Holzofen Kamin, 4 Blätter (schwarz)*
von Mitsuru®
  • Aus eloxiertem, rostfreiem Aluminium
  • Ohne Stromzufuhr, nur wärmeangetrieben - umweltfreundlich
  • Selbstregulierung - dreht sich schneller, wenn die Wärme zunimmt
  • Startet und stoppt automatisch
  • Für den Betrieb von 100 bis 350°C, geräuscharm
Prime Preis: € 41,90 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. October 2019 um 19:20 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
[2 Jahre Garantie] Thermoelektrischer Kleine Höhe Kaminventilator für Kamin Ventilator Ohne Strom 8 Flügel Doppelmotor Holzofen Ventilator Kaminzubehör Ohne Laufende Kosten
[2 Jahre Garantie] Thermoelektrischer Kleine Höhe Kaminventilator für Kamin Ventilator Ohne Strom 8 Flügel Doppelmotor Holzofen Ventilator Kaminzubehör Ohne Laufende Kosten*
von Viola Technology Limited
  • [ Muss Kaminzubehör ] - Kein Geräusch kaminofen ventilator ohne Strom verbessert die Wärmezirkulation,wir fühlen uns schneller warm; Magnetische Kamin Thermometer Monitor Betriebstemperatur zu vermeiden Überhitzung
  • [ Leistungsfähig mit Doppelmotor,Kompaktes Design ] - Bläst Hitze auf bis zu 625 Fuß pro Minute ; Höhe nur 138 mm für enge Räume
  • [ Schneller Start, keine laufenden Kosten ] - Wärmebetriebener ventilator kaminofen Schnellstart bei Temperaturen bis 50 Grad; keine batterien erforderlich holzofen lüfter ohne strom,Die optimale Temperatur liegt bei 250°C. Es ist nicht zu empfehlen das Produkt zu kaufen, wenn die Höchsttemperatur Ihres Ofens bei 100°C liegt, da der Ventilator nicht effizient genug arbeiten kann. Bitte überschreiten Sie die Temperatur von 350°C nicht, da sonst Schäden entstehen können
  • [ Weniger Kraftstoff verbrennen, Kraftstoffkosten senken ] - Großer Luftstrom , Steigern Sie die Effizienz des Herdes, indem Sie weniger Brennstoffe verbrennen , Praktisch und wirtschaftlich
  • [ 2 Jahre internationale Garantie,Lebenslange technische Unterstützung ] - Jede Frage oder Anregung während des Gebrauchs , Kontaktieren Sie uns direkt für eine Lösung , bieten Ihnen 100% Zufriedenheit
Prime Preis: € 72,86 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. October 2019 um 19:20 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ofenventilatoren für das Ofenrohr

Kaminlüfter, Anbringung am Kaminrohr, für Neigungsfläche
Kaminlüfter, Anbringung am Kaminrohr, für Neigungsfläche*
von Tomersun
  • Geeignet für Neigungsfläche - am Kaminrohr (Durchmesser: Ca. 180 mm-200 mm) mit Edelstahl-Rohrschelle.
  • Keine Batterien oder Strom erforderlich - der Kaminlüfter verwendet Wärme vom Ofenrohr, um sich zu drehen.
  • Selbstregulierung - der Lüfter arbeitet mit einer Temperatur zwischen 85 °C - 350 °C, passt seine Geschwindigkeit automatisch an die Ofenrohrtemperatur an.
  • Flüsterleise - Der einzige bewegliche Teil ist der Lüfter. Sie werden nicht einmal wissen, dass dieser Lüfter da ist, aber Sie werden die Wärme spüren!
  • Weniger Verbrauch, mehr Effizienz - Reduzieren Sie den Kraftstoffverbrauch und machen Sie den Raum schnell wärmer.
Prime Preis: € 48,89 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. October 2019 um 21:48 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
Valiant Hitze Powered Ofen FAN, schwarz, FIR350 5W, 5V
Valiant Hitze Powered Ofen FAN, schwarz, FIR350 5W, 5V*
von Valiant
  • Leistungsfähiger warmer Luft zirkulieren Herd Fan mit eine starke magnetische Klammer zur Befestigung Ihre Ofenrohr im Gegensatz zu sitzen auf Ihrem Herd Top
  • Ideal für Kachelöfen, dass über eine Cool Top, eine unregelmäßige Oberfläche, ein Speckstein oder abgewinkelte Spitze
  • Praktisch geräuschloser Betrieb und starten Temperatur so niedrig wie 50 °C zu haben Ihr Raum gefüllt mit warmer Luft im Handumdrehen
  • Fan ist wird durch Wärme betrieben aus Ihrem Ofen - keine Notwendigkeit für Batterien oder Netzanschluss
  • Einfache Montage - verbinden die Lamellen an der Lenkerklemmung und der Ventilator ist gebrauchsfertig in Minuten
Prime Preis: € 85,29 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. October 2019 um 19:20 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wohlige Wärme im ganzen Raum

Bessere Wärmeverteilung dank Kaminventilator
*Wärmeverteilung ohne und mit Kaminventilator | Bildquelle: Amazon*

Die meisten Öfen und Kamine arbeiten nach dem Prinzip der Konvektion. Sie geben Wärme ab, die vom Ofen aus nach oben zur Decke steigt. An der Decke strömt die warme Luft zu den Wänden, wobei sie abkühlt und wieder absinkt. Die abgekühlte Luft fließt dann am Boden wieder zurück zum Ofen.

Dieses Prinzip hat zwei entscheidende Nachteile: Erstens dauert es lange, bis sich der gesamte Raum erwärmt hat. Zweitens ist es an der Decke wärmer als unten. Wenn Sie es sich auf dem Sofa gemütlich machen, bleiben Ihre Füße kalt und Ihr Kopf wird warm. Sofern die Decken im Haus nicht zu hoch sind. Dann bleibt vielleicht auch Ihr Kopf kalt.

Mit einem Kaminventilator bekommen Sie diese Probleme in den Griff. Der Ventilator bläst einen Teil der vom Ofen aufsteigenden warmen Luft direkt auf Höhe des Ofens in den Raum. So wird die Wärme gleichmäßiger verteilt und kann zielgerichtet dorthin geblasen werden, wo Sie sich am liebsten aufhalten.

Die Funktionsweise eines Ofenventilators

Ofenventilatoren werden auch als stromlose Ventilatoren bezeichnet. Der Begriff „stromlos“ bezieht sich in diesem Fall nur auf den Strom aus der Steckdose. Thermoelektrische Ventilatoren arbeiten nämlich sehr wohl mit Strom. Sie produzieren ihn allerdings selbst.

Der Strom muss also nicht extern zugeführt werden. Ein Kaminventilator wird also nicht an die Steckdose angeschlossen und verursacht keine Stromkosten.

Kaminventilator von hinten
*Ein Kaminventilator in der Rückansicht | Bildquelle: Amazon*

Physikalische Grundlage hierfür ist der sogenannte Seebeck-Effekt. Der zum Drehen der Rotorblätter benötigte Strom wird durch den Temperaturunterschied zweier Metalle erzeugt. Der Fuß des Ventilators ist aus einem, das Oberteil aus einem anderen Metall gefertigt. Wird der Ventilator auf den heißen Ofen gestellt, erhitzt sich der Fuß des Gerätes, während die Oberseite kälter bleibt. Die Rotorblätter beginnen sich zu drehen. Gleichzeitig wird die Oberseite des Ventilators durch die angesaugte kalte Luft weiter gekühlt und somit die Temperaturdifferenz zu der heißer werdenden Bodenplatte aufrechterhalten. Je höher der Temperaturunterschied, desto schneller dreht sich der Rotor.

Bitte beachten Sie, dass Kaminventilatoren eine gewisse Mindesttemperatur benötigen. Ihre Bodenplatte muss heiß genug werden, damit sich die Rotorblätter zu drehen beginnen. Dazu muss die Oberseite des Ofens entsprechend warm genug sein. Die Mindesttemperatur liegt je nach Modell zwischen 50 und 80 °C.

Wenn Ihr Kamin an der Oberseite verkleidet ist, erreicht dessen Oberfläche vielleicht nicht die benötigte Temperatur. Für diesen Fall werden Kaminventilatoren angeboten, die am Ofenrohr befestigt werden.

Einfache und schnelle Montage

Valiant Remora Hitze Powered Ofen FanOfenventilators
*Der Valiant Remora Ofenventilator zur Befestigung am Ofenrohr | Bildquelle: Amazon*

Die Montage eines Ofenventilators ist denkbar einfach. Das Gerät wird je nach Bauweise entweder einfach auf den Kamin gestellt oder am Ofenrohr befestigt.

Die Bodenplatte sollte möglichst plan aufliegen, damit sie sich gleichmäßig und möglichst stark erwärmen kann.

Achten Sie darauf, den Ventilator möglichst weit hinten auf dem Kamin zu positionieren, sodass möglichst viel von der aufsteigenden Warmluft vom Ventilator erwischt und in den Raum geblasen wird.

Erreicht die Oberfläche des Ofens die benötigte Mindesttemperatur, fängt der Ventilator automatisch an, sich zu drehen. Sie müssen das Gerät nicht einschalten, es arbeitet selbsttätig. Kühlt der Ofen ab, dreht auch der Ventilator langsamer, bis er vollständig zur Ruhe kommt.

Überhitzungsschutz eines Ofenventilators
*Ein Bimetallstreifen schützt den Ventilator vor Überhitzung | Bildquelle: Amazon*

Einige Modelle verfügen über einen integrierten Überhitzungsschutz. Auch dieser verrichtet seine Arbeit ohne Ihr Zutun, sodass Sie sich ganz auf das Anheizen Ihres Ofens und der anschließenden Entspannung auf der Couch kümmern können.

Ist die Oberseite Ihres Kamins groß genug, können Sie auch mehrere Ventilatoren darauf positionieren, sodass die Ofenwärme gleich in mehrere Richtungen oder Räume gelenkt wird.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Der beste Ventilator nützt Ihnen nichts, wenn Ihr Kamin nicht warm genug wird. In der Regel sind viele Arten von Kaminen und Öfen geeignet. Ölöfen, Holzöfen, Gasöfen oder Pelletöfen eignen sich gleichermaßen, sofern die Temperatur an dessen Oberfläche die Mindesttemperatur Ihres Ventilators übersteigt.

Kaminventilator aufstellen
*Nicht alle Kamine sind geeignet | Bildquelle: Amazon*

Als Faustregel gilt: Direkt gedeckelte Kaminöfen eignen sich am besten. Öfen mit einer Kochplatte an der Oberseite sind ideal. Da wissen Sie sofort, dass die Platte heiß genug wird. Kachelöfen sind weniger geeignet, da die Kacheln einige Zeit brauchen, bis sie aufgeheizt sind und zudem auch im aufgeheizten Zustand nicht genug wärme übertragen. Öfen mit unterlüfteter Oberplatte sind nicht geeignet.

Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen möchten, messen Sie vor dem Kauf eines Ventilators die Oberflächentemperatur Ihres Ofens mit einem Thermometer.

Kleinere Ventilatoren laufen bei ungefähr 50 °C an, größere Modelle mit längeren Rotorblättern brauchen bis zu 80 °C. Die optimale Betriebstemperatur liegt noch etwas höher. Das ist die Temperatur, bei der sich der Ventilator ausreichend schnell dreht, um die Luft im Raum ideal umzuwälzen.

Damit die Temperatur vom Ofen optimal vom Ventilator aufgenommen werden kann, sollte dieser über einen großen und glatten Standfuß verfügen. Auch Ihr Kamin sollte an dessen Oberfläche möglichst glatt sein. Zudem muss er natürlich genug Platz für den Ventilatorfuß bieten.

Der Ventilator muss mit einem großen Kühlkörper ausgestattet sein, damit eine möglichst große Temperaturdifferenz erzeugt werden kann. Das Design der Kühlrippen ist letztendlich Geschmacksache.

Je größer und schwerer die Rotorblätter, desto mehr Energie, also Wärme, brauchen sie, um angetrieben zu werden. Vier Rotorblätter verteilen jedoch auch etwas mehr Luft als drei bei gleicher Drehzahl.

An der Länge der Rotorblätter können Sie ablesen, für welche Raumgröße der Ventilator geeignet ist. Geräte mit 15 cm langen Rotorblättern sollen für Räume mit bis zu 15 qm ausreichend sein.

Neben der Mindesttemperatur zum Betrieb des Lüfters ist auch dessen Hitzebeständigkeit zu beachten. Meist liegt dieser Wert zwischen 340 und 370 °C. Einige Modelle sind mit einem Bimetallstreifen unter der Bodenplatte versehen. Wird es dem Ventilator zu heiß, hebt das Bimetall das Gerät etwas an und schützt so den Motor vor Überhitzung. Sie müssen sich also nicht darum kümmern, das heiße Gerät vom Ofen zu heben und einen anderen Platz dafür zu suchen.

Ein Gitter zum Schutz vor Reingreifen haben die meisten Ventilatoren nicht. Das ist in aller Regel auch nicht notwendig, da der Motor nicht stark genug ist, um Schäden an Ihren Händen zu verursachen. Zudem sind die Rotorblätter recht leicht. Eine größere Gefahr birgt ohnehin die hohe Temperatur der Bodenplatte des Ventilators. Bitte beachten Sie dies, falls Sie kleine Kinder oder Tiere im Haus haben.

Alternativen zum Kaminventilator

Herkömmliche Standventilatoren eignen sich als Alternative zum Ofenventilator nur bedingt. Da die Geräte meist aus Kunststoff sind, sollten Sie nicht direkt auf den heißen Kamin gestellt werden. Kabel und Standfuß könnten sonst Schaden nehmen.

Natürlich können Sie einen Standventilator vor Ihren Ofen stellen. Allerdings nimmt ein solcher mehr Platz ein und in den meisten Fällen stört das Stromkabel.

Besser geeignet sind Deckenventilatoren. Um den Raum zu erwärmen, muss allerdings erst einmal genug warme Luft vom Kamin aufgestiegen sein. Außerdem ist die Installation aufwändig und die Geräte verbrauchen Strom.

Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile

  • Die Wärme des Kamins wird besser verteilt.
  • Der Ofen muss weniger stark angeheizt werden, weil die Wärme direkter gespürt wird. Zudem fühlt sich die gleichmäßige Beheizung angenehmer an.
  • Die Wärme des Kamins kann mit einem Ofenventilator auch in andere Räume gelenkt werden. Dadurch lassen sich möglicherweise Heizkosten sparen.
  • Kein Stromanschluss notwendig und praktisch kein Verschleiß. Dadurch keine Folgekosten, umweltfreundlich und nachhaltig.
  • Sehr einfache Montage.
  • Kaminventilatoren sind selbstregulierend. Sie schalten sich selbstständig ein und aus.

Nachteile

  • Kaminventilatoren sind nicht für alle Öfen geeignet.
  • Bei hoher Drehzahl sind die Geräte nicht geräuschlos. Einige Kunden empfinden das Betriebsgeräusch des Lüfters als störend.

Fazit

Ein Ofenventilator ist eine sinnvolle Erweiterung für Ihren Ofen oder Kamin. Den richtigen Kamin- oder Ofentyp vorausgesetzt, verrichten die praktischen Helfer zuverlässig ihren Dienst und sorgen für eine bessere Wärmeverteilung im Raum.

Mit einem Kaminventilator können Sie die Wärme Ihres Kamins direkt dorthin lenken, wo Sie sie spüren möchten. An Ihrem Lieblingsplatz auf der Couch spüren Sie die wohlige Wärme Ihres Kamins so deutlich schneller und direkter.

Durch die bessere Wärmeverteilung lassen sich möglichweise Heizkosten sparen. Richten Sie dazu den Ventilator beispielsweise in Richtung Zimmertür aus. So kann die warme Luft in benachbarte Räume strömen, die Sie dann weniger stark beheizen müssen.

Die Installation der Geräte ist denkbar einfach. Da sie ihren Strom selbst erzeugen, entstehen beim Betrieb keine Folgekosten. Auch Verschleiß tritt kaum auf und außer einem kurzen Abstauben müssen die Geräte nicht gewartet werden.

Günstige Modelle sind bereits ab 30 Euro erhältlich. Für Geräte bekannter Hersteller wie Valiant müssen Sie etwas mehr Geld ausgeben. Kaminventilatoren können Sie in den meisten Baumärkten wie Hornbach, Hagebau, Obi oder Bauhaus kaufen. Eine große Auswahl finden Sie auch im Internet auf Marktplätzen wie ebay oder Amazon.