Sappie

Canad Handsappie 80 cm
*Bildquelle: Amazon*


Ein Sappie (oder Sapie, Handsappie, Sappel) bringt enorme Arbeitserleichterung beim Holz spalten.

Mit dem Sappie als Verlängerung Ihres Armes müssen Sie sich beim Aufheben, Tragen und Ziehen von Stämmen und Scheiten seltener und weniger tief bücken. Heben Sie das Rundholz einfach mit dem Sappie auf und legen es auf den Hackklotz. Und nach dem Spalten hilft der Sappie dabei, die Scheite auf den Holzstapel zu bekommen.

Sie werden sehen: Nach dem ersten Mal mit dem Sappie werden Sie nie wieder ohne Brennholz bewegen wollen!

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen über Sappies und erfahren alles, was Sie beim Kauf beachten müssen.

Beliebte Sappies

Ochsenkopf Sappie

Der Name Ochsenkopf steht für Qualität wenn es um Spaltäxte und -hämmer geht. Kein Wunder, dass auch Sappies von Ochsenkopf sehr beliebt sind. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl interessanter Angebote. Ob Holz-, Aluminium- oder Kunststoffstiel: Für jeden ist etwas dabei. Besonders das Set aus 38 cm und 80 cm Sappie und Sappiehalter sollten Sie sich genauer ansehen.

Ochsenkopf Handsappie 38cm + Sappie 80cm + Ochsenkopf Sappiehalter
Ochsenkopf Handsappie 38cm + Sappie 80cm + Ochsenkopf Sappiehalter*
von Ochsenkopf
1x Ochsenkopf Handsappie 38cm +1x Ochsenkopf Handsappie 80cm +1x Ochsenkopf SappiehalterDie Klassiker von Ochsenkopf im SetTechnische Daten zum Angebot: 1x Ochsenkopf Handsappie Art.-Nr. OX 173 E-0500:Zum Bewegen und Aufnehmen von kleineren Baumstämmen und HozstückenFür eine ergonomische und rückenschonende ArbeitsweiseMit hochwertigem Stiel aus Eschenholz in Kuhfuß-FormLänge 380 mmGewicht ...
 Preis: € 75,00 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:42 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
OCHSENKOPF OX 171 E-1302 Sappie Tiroler Form, gezahnt, mit Stiel, 1300 g
OCHSENKOPF OX 171 E-1302 Sappie Tiroler Form, gezahnt, mit Stiel, 1300 g*
von OCHSENKOPF
  • Rück- und Ziehwerkzeug für große Baumstämme
  • Zusätzliche Zahnung für sicheren Halt, auch in gefrorenem Holz
  • Große robuste Ausführung
  • Hochwertiger Stiel aus europäischem Eschenholz
  • Ochsenkopf by GEDORE
Prime Preis: € 93,21 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:43 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
OCHSENKOPF OX 173 E-0600 Handsappie mit 60 cm Eschenstiel
OCHSENKOPF OX 173 E-0600 Handsappie mit 60 cm Eschenstiel*
von OCHSENKOPF
  • Zum Bewegen und Aufnehmen von kleineren Baumstämmen und Holzstücken
  • Für eine ergonomische und rückenschonende Arbeitsweise
  • Mit hochwertigem 38 cm Eschenholzstiel (OX 173 E-0500), mit 60 cm Eschenholzstiel (OX 173 E-0600) oder 80 cm Hickoryholzstiel (OX 173 H-0580). Stiel in Kuhfuß-Form
  • Ochsenkopf by GEDORE
Prime Preis: € 36,66 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:43 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
OCHSENKOPF OX 173 E-0500 Handsappie mit 38 cm Eschenstiel
OCHSENKOPF OX 173 E-0500 Handsappie mit 38 cm Eschenstiel*
von OCHSENKOPF
  • Geschmiedete langlebige Ausführung
  • Optimale Spitzengeometrie für festen Halt im Holz
  • Ergonomisches rückenschonendes Arbeiten
  • Hochwertiger Stiel aus europäischem Eschenholz
  • Ochsenkopf by GEDORE
Unverb. Preisempf.: € 38,20 Du sparst: € 13,25 (35%) Prime Preis: € 24,95 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:43 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
OCHSENKOPF OX 173 K-0500 Handsappie mit Kunststoffstiel
OCHSENKOPF OX 173 K-0500 Handsappie mit Kunststoffstiel*
von OCHSENKOPF
  • Geschmiedete langlebige Ausführung, optimale Spitzengeometrie
  • Bruchfester Kunststoff-Fiberglasstiel
  • Ergonomisches rückenschonendes Arbeiten
  • Made in GERMANY
  • Ochsenkopf by GEDORE
Unverb. Preisempf.: € 55,45 Du sparst: € 8,10 (15%) Prime Preis: € 47,35 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:43 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
Ochsenkopf OX 172 A-0700 Alu-Handsappie 70 cm / Forst-Werkzeug für Holzarbeiten / Holz-Stapelhilfe zum Aufnehmen, Ziehen und Heben
Ochsenkopf OX 172 A-0700 Alu-Handsappie 70 cm / Forst-Werkzeug für Holzarbeiten / Holz-Stapelhilfe zum Aufnehmen, Ziehen und Heben*
von OCHSENKOPF
  • Ochsenkopf ist Deutschlands älteste Axtschmiede / Bereits seit 1781 wird in Remscheid hochwertiger Stahl mit dem feinsten Schliff versehen - für Schärfe und Beständigkeit
  • Der leichte & sehr stabile Handsappie mit Aluminiumlegierung unterstützt durch seine ergonomische Form eine rückenschonende Arbeitsweise und entlastet so den Körper auch bei schweren Arbeiten
  • Gemacht für die Waldarbeit, aber auch als Gartenwerkzeug verwendbar / Dank der Zahnung stets sicherer Halt am Holz / Lässt sich ideal einsetzen zum Transportieren von Brennholz, Stapeln & Aufbewahren
  • Der 70 cm Sappie ist der mittelgroße Ochsenkopf Sappie / Er ist stabil und vielseitig einsetzbar / Nach der Verwendung einfach am Griffhaken aufhängen und sicher verstauen
  • Lieferumfang: 1x Ochsenkopf OX 172 A-0700 Handsappie mit Aluminiumstiel / Größe: 70 cm / Sappie gezahnt mit Kunststoffgriff und Griffhaken
Unverb. Preisempf.: € 94,84 Du sparst: € 20,96 (22%) Prime Preis: € 73,88 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:43 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
OCHSENKOPF OX 172 SCH-0500 Alu-Handsappie mit Schneide, 50 cm
OCHSENKOPF OX 172 SCH-0500 Alu-Handsappie mit Schneide, 50 cm*
von OCHSENKOPF
  • Zum Bewegen und Aufnehmen von kleineren Baumstämmen und Holzstücken
  • Für eine ergonomische und rückenschonende Arbeitsweise
  • Stiel aus hochfester Aluminiumlegierung
  • Die spezielle Spitzengeometrie bietet einen festen Halt im Holz
  • Hohe Stabilität, zuverlässiger Halt, extrem leicht
Unverb. Preisempf.: € 105,08 Du sparst: € 25,68 (24%) Prime Preis: € 79,40 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:43 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fiskars Sappie

Werkzeuge von Fiskars sind bekannt für ihre robusten Kunststoffstiele. Natürlich verfügen auch der Fiskars Sappie XA22 und der XA2 über einen solchen Stiel. Der Fiskars XA2 ist mit 37 cm Länge und einem Gewicht von nur 310 g der kleinste und leichteste der hier vorgestellten Sappies.

Fiskars WoodXpert Sappie XA22
Fiskars WoodXpert Sappie XA22*
von Fiskars
  • Lange Sappie zum Wenden, Anheben und Tragen kleiner Stämme und Stammstücke sowie zum Fixieren der Holzstücke auf dem Spaltklotz, Für Rechts- / Linkshänder
  • Spitze, hakenförmige Klinge für einfaches Einschlagen in das Holz, Fester Halt und problemloses Anheben in rückenschonender Körperhaltung dank gezahnter Einlage, Leichtes Herausziehen aus dem Holz
  • Fester Halt und gute Griffigkeit auch mit Handschuhen dank geschwungenem Schaftende mit rutschfester Oberfläche, Robuster Griff aus bruchfestem, glasfaserverstärktem Kunststoff, Für den beidhändigen Gebrauch, Aufhängeloch zum platzsparenden Verstauen
  • Hohe Langlebigkeit der gehärteten Stahlklinge und des glasfaserverstärkten Kunststoffgriffs, Geringes Gewicht für mühelose, länger andauernde Arbeiten, Mit Schutzhülle für sicheren Transport, Finnisches Design
  • Lieferumfang: 1x Fiskars WoodXpert Sappie, Inklusive Schutzhülle, Länge: 78 cm, Gewicht: 880 Gramm, Material: Gehärteter Stahl/Glasfaserverstärkter Kunststoff, Farbe: Schwarz/Orange, 1003623
Prime Preis: € 54,99 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:42 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
Fiskars WoodXpert Handsappie XA2
Fiskars WoodXpert Handsappie XA2*
von Fiskars
  • Hand-Sappie zum Wenden, Anheben und Tragen kleiner Stämme und Stammstücke sowie zum Fixieren der Holzstücke auf dem Spaltklotz, Für Rechts- / Linkshänder
  • Spitze, hakenförmige Klinge für einfaches Einschlagen in das Holz, Fester Halt und problemloses Anheben in rückenschonender Körperhaltung dank gezahnter Einlage, Leichtes Herausziehen aus dem Holz
  • Fester Halt und gute Griffigkeit auch mit Handschuhen dank geschwungenem Schaftende mit rutschfester Oberfläche, Robuster Griff aus bruchfestem, glasfaserverstärktem Kunststoff, Für den einhändigen Gebrauch, Aufhängeloch zum platzsparenden Verstauen
  • Hohe Langlebigkeit der gehärteten Stahlklinge und des glasfaserverstärkten Kunststoffgriffs, Geringes Gewicht für mühelose, länger andauernde Arbeiten, Mit Schutzhülle für sicheren Transport, Finnisches Design
  • Lieferumfang: 1x Fiskars WoodXpert Hand-Sappie, Inklusive Schutzhülle, Länge: 37 cm, Gewicht: 310 Gramm, Material: Gehärteter Stahl/Glasfaserverstärkter Kunststoff, Farbe: Schwarz/Orange, 1003622
Prime Preis: € 30,76 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:42 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Marken

Bei der Arbeit im Wald schwören viele Holzer auf Ausrüstung der Marke STIHL. Selbstverständlich darf auch in dieser Auflistung ein Werkzeug jener Marke nicht fehlen.

Stihl Aluminium Sappie
Stihl Aluminium Sappie*
von Stihl
  • Strapazierfähige Aluminiumlegierung-sapie leicht und handlich
  • Exzellente Haftung auf Holz dank zusätzlichem Haken
  • Nehmen Sie und bewegen Sie den kleinen Baum-Stämme und Holzscheiben, alles in gut für Ihren Rücken.
  • Griff aus Kunststoff ausgestattet mit einem Haken verhindert das Tool rutscht über das Holz
  • Gewicht: 580 g; Gesamtlänge: 70 cm
 Preis: € 79,68 *Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:42 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 um 10:42 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eigenschaften und Aufbau eines Sappies

Ein Sappie besteht aus einem Stiel und einem Kopfteil mit einer Spitze.

Die Spitze ist im Winkel von 90 bis 120° am oberen Ende des Stiels montiert. Sie ist leicht nach unten gekrümmt und zwischen 15 und 30 cm lang. Die Spitze wird in den Stamm geschlagen, um ihn mit dem Sappie als Hebel leichter aufrichten oder transportieren zu können.

Das Kopfteil des Sappies mit der Spitze an der einen Seite wird auch Haus genannt. Es besteht meist aus Stahl. Die der Spitze gegenüberliegende Seite ist bei vielen Modellen flach und kann als Schlagplatte zum Einschlagen von Rückehaken genutzt werden. Manche Sappies verfügen statt einer Schlagplatte über eine Schneide. Mit der Schneide können wie mit einer Axt Holzfasern durchtrennt werden.

Der Stiel ist zwischen 37 und 130 cm lang und aus Holz, Aluminium oder glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigt. Sappies mit einer Stiellänge bis 80 cm werden auch Handsappie genannt. Der untere Teil des Stiels ist meist mit einer rutschhemmenden Beschichtung versehen. Sappies aus Aluminium verfügen zudem über einen Griffhaken an der Unterseite, der ein Abrutschen der Hand unmöglich macht und das Ziehen des Holzes vereinfacht.

Das Gesamtgewicht eines Sappies liegt je nach Größe zwischen ca. 300 und 1300 g bei einem Kopfgewicht von 200 bis 800 g.

Wie man einen Sappie richtig benutzt

Sappies sind multifunktionale Werkzeuge. Sie werden in der Holzverarbeitung in vielen Arbeitsschritten eingesetzt.

Beim Brennholz spalten kommt der Sappie zum Einsatz beim

  • Ziehen, Rollen und Aufrichten von schwerem Meterholz
  • Aufheben von Holzscheiben, um diese auf den Hackklotz zu stellen
  • Aufheben und Tragen von Holzscheiten und Rundholz (kurz oder lang) zum Stapeln auf dem Holzstapel
  • Einschlagen von Rückehaken oder Durchtrennen von Holzfasern.

Im den folgenden Absätzen gehen wir auf die einzelnen Arbeitsschritte genauer ein.

Ziehen, Rollen und Aufrichten von schwerem Meterholz

Der Baum ist gefällt und mit der Kettensäge in Meterstücke zerteilt. Jetzt gilt es, das Holz zum Spaltplatz zu bewegen.

Schwere Rundhölzer, die ob ihres hohen Gewichts nicht mehr getragen werden können, müssen zum Spaltplatz gezogen oder gerollt werden.

Zum Ziehen eines liegenden Stammes schlagen Sie den Dorn des Sappies einfach von oben in die Rinde und ziehen das Holz der Länge nach hinter sich her.

Zum Rollen schlagen Sie den Dorn ebenfalls von oben in die Rinde. Das Rundholz liegt dabei quer zu ihnen. Indem Sie in Ihre Richtung am Griff des Sappies ziehen, setzen Sie das Holz in Bewegung. Es rollt auf Sie zu. Achten Sie darauf, nicht vom Holz überrollt werden zu können.

Zum Aufrichten von Meterholz nehmen Sie den Sappie in eine Hand und schlagen dessen Spitze in die Stirnseite des Holzes. Dabei stehen Sie in einem leichten Ausfallschritt an der entgegengesetzten Stirnseite des Meterstückes. Richten Sie dann einfach das Holzstück auf, indem Sie am Sappie ziehen. Mit der anderen Hand halten Sie das Meterstück in aufrechter Position, bis es von alleine steht.

Aufheben von Holzscheiben, um diese auf den Hackklotz zu stellen

Um Holzscheiben zum Spalten auf einen Hackklotz zu heben, müssen Sie sich nicht bücken und die Scheiben auch nicht in die Hand nehmen. Ein stabiler Sappie reicht dazu völlig aus.

Schlagen Sie die Spitze kraftvoll in die Stirnseite der Holzscheibe und heben Sie das Holz einfach mit dem Sappie hoch (wie Heu mit einer Forke) und stellen Sie es auf den Hackklotz. Zum Herausziehen des Sappies müssen Sie zwar etwas mehr Kraft aufwenden, dafür sparen Sie sich das Bücken und Aufheben des Holzes.

Vergewissern Sie sich vor dem Anheben kleiner Scheiben mit dem Sappie immer, dass der Dorn tief und fest genug im Holz steckt, damit dieses nicht abrutschen und Ihnen nicht auf die Füße fallen kann.

Aufheben und Tragen von Holzscheiten und Rundholz unterschiedlicher Länge

Nach dem ohnehin schon mühsamen Spalten des Brennholzes folgt ein ebenso anstrengender Arbeitsschritt: das Aufheben und Stapeln der Scheite. Wie praktisch, dass ein Sappie auch dabei die Arbeit deutlich erleichtert.

Kurze und leichte Scheite können direkt mit dem Sappie aufgenommen und gestapelt werden, wie im vorigen Abschnitt beschrieben.

Liegende Meterscheite und -stücke werden in vier Schritten rückenfreundlich angehoben und transportiert:

  1. Sappie mit einer Hand in die Stirnseite am Kopfende des Stammes einschlagen. Füße stehen in einem leichten Ausfallschritt am Fußende.
  2. Anheben und aufrichten des Holzes mit dem Sappie. Sobald das Holz senkrecht steht, wird es mit der anderen Hand am Kopfende in der aufrechten Position gehalten und der Sappie aus dem Holz gezogen.
  3. Das Holz wird leicht zur Seite geneigt, die Knie etwas gebeugt und der Sappie in die Stirnseite am Fußende geschlagen. Rechtshänder haben in diesem Schritt die linke Hand oben am Holz, die rechte hält den Sappie, der unten im Holz steckt.
  4. Um das Holz anzuheben, werden jetzt die Knie gestreckt.

Einschlagen von Rückehaken oder Durchtrennen von Holzfasern

Je nachdem ob Ihr Sappie über eine Schlagplatte oder eine Schneide verfügt, können Sie damit Rückehaken einschlagen oder Holzfasern durchtrennen.

Rückehaken werden benutzt, um daran eine Ketten zu befestigen. Schwere Stämme können dann per Seilwinde oder Pferd bewegt werden.

Ein Sappie mit Schneide ist besonders praktisch, wenn das gespaltene Holz nicht ganz durchtrennt wurde. Gerade bei trockenem Holz bleiben die Scheite nach dem Spalten manchmal durch einige zähe Holzfasern miteinander verbunden. Ein Sappie mit Schneide schafft Abhilfe.

Sicherheitshinweise

Die eigentliche Benutzung des Sappies gilt als sehr sicher. Zum Einschlagen der Spitze in das Holz reicht ein leichter Schlag. Viel Schwung und eine große Ausholbewegung sind nicht notwendig.

Ein Sappie erleichtert die Holzarbeit deutlich. Selbst schwere Hölzer lassen sich mit einem Sappie gut bewegen. Bitte unterschätzen Sie nie das Gewicht des Holzes. Positionieren Sie sich so, dass Sie nicht von rollenden Stämmen erfasst werden können. Achten Sie immer darauf, dass der Dorn des Sappies fest im Holz sitzt und das Holz nicht zu weich oder morsch ist. Abrutschendes Holz kann auf Ihre Füße fallen. Tragen Sie bei der Holzarbeit stets Sicherheitsschuhe.

Worauf Sie beim Kauf eines Sappies achten sollten

Um den richtigen Sappie für Ihren Bedarf zu finden, sollten Sie einige Dinge beachten.

Handsappie oder Sappie: Auf die Länge kommt es an

Entscheidend bei der Auswahl des richtigen Sappies sind Ihre Körpergröße und was Sie mit dem Werkzeug anstellen möchten.

Ein großer Mann mit einem kurzen Sappie muss sich natürlich stärker bücken, um kurze Holzscheite aufzusammeln. Für kleiner gewachsene Personen oder um das Holz höher als auf einen Hackklotz zu heben (etwa auf einen Anhänger oder einen Holzstapel), ist ein kurzer Sappie praktischer. Zum Aufstellen von Meterstücken eignen sich 70 bis 80 cm lange Sappies sehr gut. Sappies mit 100 cm Länge und mehr werden hingegen nur zum Ziehen und Rollen von langen Stämmen gebraucht.

Die meisten Heimwerker und Hobbyholzer sind mit 40 bis 80 cm langen Sappies gut beraten. Wer viel mit Brennholz arbeitet, hat meist ohnehin einen langen (70 bis 80 cm) und einen kurzen (37 bis 50 cm) Sappie. Wenn Sie sich entscheiden müssen, nehmen wählen Sie einen mit 70 cm Länge. Denken Sie daran: Einen langen Stiel kann man kürzer halten, einen kurzen Stiel nicht länger machen.

Im folgenden Video sehen Sie einen 70 cm Sappie in Aktion, der in etwa auf 40 cm Position gehalten wird. Muss nicht sein, geht aber.

Die Form des Dorns

Sie haben die Wahl zwischen einem Sappie mit gezahntem Rücken (auch Biber Sappie genannt) oder ohne (Tiroler Sappie). Ein gezahnter Rücken bietet mehr Halt beim Drehen und Ziehen von gefrorenem Holz.

Von der Form des Dorns hängt es ab, wie tief die Spitze in das Holz eindringt. Eine tief eindringende Spitze bietet mehr Halt, kann aber nicht so leicht wieder herausgezogen werden. Um Holzscheite oder -scheiben mit dem Sappie aufnehmen zu können, sollten Sie eine tief eindringende Spitze wählen. Zum Transport von Meterstücken mit einer Hand am Holz und der anderen am Sappie reicht ein Modell mit weniger tief eindringender Spitze.

Material

Der Kopf eines Sappies ist aus Stahl. Beim Stiel haben Sie die Wahl.

Die Stiele werden aus Holz (meist Esche oder Hickory), Aluminium oder glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellt. Die Materialien haben Ihre Vor- und Nachteile.

Holz ist ein sehr beliebtes Naturmaterial und fühlt sich einfach gut an. Holzstiele können allerdings brechen. Achten Sie darauf, einen Stiel zu wählen, bei dem die Faser über die gesamte Länge vom Knauf bis zum Kopf verläuft. Bei Stielen mit quer oder diagonal verlaufender Faser besteht Bruchgefahr. Ein Pluspunkt an Holzstielen ist, dass sie schnell und günstig ausgewechselt werden können, wenn sie doch einmal brechen sollten.

Aluminiumstiele sind häufig geschwungen. Diese Form soll besonders ergonomisch sein. Zudem verfügen die meisten Alusappies über einen Griffhaken am Stielende, mit dem ein Abrutschen verhindert wird. Sappies mit Alu-Stiel sind zudem extrem leicht.

Kunststoffstiele sind extrem robust und langlebig. Die Oberfläche fühlt sich gut an und ist griffig. Zudem sind GFK-Stiele sehr leicht.

Gewicht

Beim Bewegen und Stapeln von Holz werden Sie den Sappie nahezu durchgängig in der Hand haben. Da ist es natürlich angenehm, wenn das Werkzeug möglichst leicht ist.

Allerdings sollte das Gewicht des Kopfes immer noch zu spüren sein. Ist der Kopf in Relation zum Stiel zu leicht, müssen Sie fester zuschlagen, um den Dorn in das Holz zu treiben. Das wiederum kostet Kraft.

Videoempfehlung: Der Holzrücker von Taxenbach

In diesem sehenswerten Video sehen Sie einen Holzrücker samt Sappie, Rückehaken und Pferd bei der Arbeit: