Güde GWS 600 EC 230 Volt

Güde GWS 600 EC 230 Volt Wippsäge Brennholzsäge Test
Anzeige
Die Güde GWS 600 EC 230 Volt Wippsäge ist quasi der Wolf im Wolfspelz unter den Wippsägen mit Wechselstrommotor. Sie ist bestens geeignet für alle, die viel Leistung und eine hohe Schnitttiefe brauchen, aber keinen Starkstromanschluss zur Verfügung haben.

Ihre Leistung von 3500 Watt kratzt förmlich am Maximum, das aus einer 230-Volt-Leitung herausgeholt werden kann. Mehr geht (fast) nicht.

Wer über keinen Starkstromanschluss verfügt, aber trotzdem eine leistungsstarke Wippsäge sucht, wird mit der Güde GWS 600 fündig.

Was diese Wippsäge sonst noch auszeichnet, erfahren Sie im Folgenden. Und natürlich liefern wir auch zu dieser Säge die wichtigsten Maße und Leistungsdaten.

Die Güde GWS 600 EC 230 Volt im Überblick

Antrieb 230 Volt Wechselstrommotor
Schnitttiefe 220 mm
Leistung 3500 W
Sägeblattdurchmesser 600 mm
Drehzahl 1420 U/min
Gewicht 95 kg
Außenmaße L 1000 x B 720 x H 1070 mm
Wie bereits in der Einleitung angesprochen, liegt die Motorleistung der Güde GWS 600 EC mit 230 Volt Motor nahe an dem, was technisch möglich ist. Ihre 3500 Watt liegen nur knapp unter dem Grenzwert von 3680 Watt, bei dessen Überschreiten im Regelfall die Sicherung rausfliegt.

Die hohe Motorleistung macht es möglich, ein 600 mm Sägeblatt anzutreiben. Serienmäßig wird der Wippsäge von Güde ein Hartmetall-Sägeblatt mit 56 Zähnen in Flachzahn-Form mitgeliefert. Es dreht mit 1420 U/min.

Mit einem 600 mm Sägeblatt lassen sich natürlich auch höhere Schnitttiefen realisieren als mit kleineren Durchmessern. So lassen sich mit dieser Säge Stämme im Durchmesser von 80 mm bis 220 mm und einer Länge von 500 mm bis 1000 mm sägen. Die GWS 600 EC lässt somit nicht nur in punkto Leistung, sondern auch auf Seiten der Schnitttiefe alle anderen Sägen in unserem 230 Volt Wippsäge Vergleich weit hinter sich.

Das große Sägeblatt und die stabile Konstruktion schlagen sich allerdings in Größe und Gewicht nieder. Mit 95 kg und Maßen von ca. 1000 x 720 x 1070 mm (LxBxH) ist die Säge nicht mal eben in einer Ecke im Keller verschwunden, wenn man sie nicht braucht. Auch der vergleichsweise hohe Preis zeugt davon, dass sich diese Säge an anspruchsvollere Anwender richtet, die regelmäßig größere Mengen Holz abzulängen haben.

Installation und Betrieb

Die Güde GWS 600 EC wird vormontiert geliefert. Sie müssen lediglich die Schalter-Stecker-Kombi mit 2 Schrauben am Rahmen der Säge festschrauben. Danach können Sie loslegen.

Im Betrieb zeigt sich die hohe Leistung der Wippsäge. Das Sägeblatt gleitet selbst durch hartes Holz schnell und nahezu mühelos. Beim Vorschub wird kaum Kraft benötigt.

Leider ist auch bei dieser Wippsäge der Spanauswurf zu bemängeln. Wie bei anderen Güde Wippsägen sitzt dieser recht tief am Gerät und ist mit einem Schutzgitter versehen. Das Gitter sorgt zwar für Sicherheit, allerdings setzt es sich manchmal mit Spänen zu und muss dann manuell gereinigt werden. Das kostet Zeit.

Außerdem fehlt uns eine Wippenverlängerung und ein Längenanschlag. Mit einer Wippenverlängerung ließen sich längere Holzstücke leichter handhaben. Ein Längenanschlag ermöglicht das gleichmäßige Ablängen des Brennholzes. Warum auf einen Längenanschlag verzichtet wurde, ist uns unbegreiflich. Einen solchen können Sie zwar bei Bedarf leicht mit einem Stück Draht improvisieren. Aber gerade weil so ein Teil so billig herzustellen ist, sollte es serienmäßig verbaut sein.

Ansonsten ist die Wippsäge mit den wichtigen Merkmalen ausgestattet. Eine Sägeblattbremse, die das Sägeblatt nach dem Ausschalten schnell zum Stillstand bringt, ist verbaut. Ebenso ein Überhitzungsschutz, der den Motor bei zu hoher Temperatur automatisch abschaltet. Die Wippe wird mit einer Feder in die Ausgangsposition gebracht und zum einfachen Transport verfügt das Gerät über 2 Räder.

Die GWS 600 EC 230 Volt günstig kaufen

Zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2017 um 17:10 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit

Die Güde GWS 600 EC 230 Volt setzt Maßstäbe auf dem Gebiet der Wippsägen mit Wechselstrommotor.

Die Leistung ist unübertroffen und auch an die hohe Schnitttiefe kommen andere Geräte mit 230 Volt Motor nicht heran. Hoch sind jedoch auch das Gewicht und der Preis. Bei dem Preis hätten wir uns jedoch eine Wippenverlängerung und einen Längenanschlag gewünscht.

Wer dicke Stämme schneiden will, greift zu. Eine günstigere Alternative ist die Atika BWS 500, wenngleich ihre Schnitttiefe und Leistung natürlich nicht mithalten können.

AmazonPreis: € 769,90
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
GartenXXL DEPreis: € 715,95
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in Werktagen: 5
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2017 um 17:10 - Bildquelle: Amazon. Alle Angaben ohne Gewähr.