400 Volt Wippsäge Vergleich

Namewox d700WIP700GWS 700 EC HMBWS 700 NWISA M55wox d500
BildScheppach Wippsäge wox d700, 400 Volt Wippkreissäge

Anzeige

HELO Wippsäge WIP700, 400 Volt Wippkreissäge

Anzeige

Güde Wippsäge GWS 700 EC HM, 400 Volt Wippkreissäge

Anzeige

Atika BWS 700 N, 400 Volt Wippkreissäge

Anzeige

Widl WISA M55 400 Volt Wippkreissäge

Anzeige

Scheppach wox d500, 400 Volt Wippkreissäge

Anzeige

HerstellerScheppachHELOGüdeAtikaWidlScheppach
Produktvorstellungzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelnoch nicht ausführlich vorgestelltnoch nicht ausführlich vorgestellt
max. Schnitttiefe250 mm250 mm240 mm240 mm300 mm170 mm
Leistung5200 W6500 W5200 W4500 W5500 W4200 W
Sägeblattdurchmesser700 mm700 mm700 mm700 mm700 mm500 mm
Sägeblattdrehzahl1450 U/min1440 U/min1420 U/min1490 U/min1400 U/min2800 U/min
Anzahl Zähne42nicht angegebennicht angegeben42nicht angegeben44
Räder
Gewicht ca.108 kg120 kg105 kg98 kg105 kg79 kg
Vor- und Nachteile- hohe Schnitttiefe
- umfangreiche Ausstattung
- gute Verarbeitung

- relativ hoher Preis
- sehr hohe Leistung
- hohe Schnitttiefe
- günstiger Preis

- kein Längenanschlag
- Phasenwechsler
- HM-Sägeblatt
- gute Verarbeitung

- kein Längenanschlag
- Phasenwechsler
- HM-Sägeblatt
- gute Verarbeitung

- kein Längenanschlag
AußenmaßeL 1270 x B 730 x H 1130 mmL 1150 x B 760 x H 1060 mmL 1000 mm x B 720 x H 1070L 1150 x B 745 x H 1085 mm
Zum ShopJetzt zu Amazon*Jetzt zu Amazon*Jetzt zu Amazon*Jetzt zu Amazon*Jetzt zu Amazon*Jetzt zu Amazon*
Hinweis: In dieser Tabelle können Sie horizontal scrollen.

400 Volt Wippsäge Vergleich – Fazit

Die Scheppach wox d700 überzeugt durch die hohe Schnitttiefe, die gute Verarbeitung und das Zubehör. Anders als bei der WIP700 von HELO ist die mitgelieferte Wippenverlängerung zwar nicht ausziehbar, aber dafür angeschweißt. Die wox d700 wirkt dadurch noch robuster und wertiger. Leider ist die Wippkreissäge von Scheppach relativ teuer.

Die 700er Wippsägen von Güde und Atika sind von den Daten her fast gleichauf. Die GWS 700 EC HM von Güde ist allerdings etwas leistungsstärker als die BWS 700 N von Atika. Dafür muss der Spanauswurf der GWS 700 EC HM eventuell häufiger gereinigt werden.

Alle Sägen sind gut motorisiert und liegen in puncto Schnitttiefe dicht beieinander. Ebenso werden alle Wippkreissägen standardmäßig mit einem Hartmetall-Sägeblatt ausgeliefert. Einen eingebauten Phasenwender bringen ebenfalls alle 400 Volt Wippsägen mit.

Alle Modelle in unserem Vergleich der Wippsägen mit 600 und 700 mm Sägeblatt wiegen um die 100 kg und werden vormontiert geliefert. Zum leichteren Transport verfügen alle Geräte über Räder. Trotzdem ist das Handling nicht immer leicht. Die Scheppach wox d700 fällt in dieser Hinsicht etwas negativ auf. Ihre Räder sind an der breiten Seite montiert. Dadurch lässt sich die Säge nicht durch jede Tür schieben, sondern muss von zwei Personen getragen werden.

Bitte denken Sie beim Kauf einer 400 Volt Wippsäge auch an das passende Starkstromkabel. Welches Verlängerungskabel Sie brauchen, erfahren Sie hier.